Newsletter
Klassenanwesenheitsbericht

Die Vorlage für die Auflistung der Klassenanwesenheit ist für den Zeitraum von einer Woche angelegt. In den ersten Zeilen werden das Datum der Woche, der Name des Lehrers oder der Lehrerin, das Unterrichtsfach, die Uhrzeit und die Raumnummer eingetragen.

Die Tabelle selbst ist in sechs Spalten unterteilt. In der ersten Spalte werden die Namen der Schüler eingetragen. Die anderen Spalten stehen für die fünf Wochentage. Diese sind dann jeweils in vier schmale Spalten unterteilt. Jede schmale Spalte ist mit einem Buchstaben gekennzeichnet. Die Buchstaben sind Abkürzungen für den Anwesenheitsbericht. V steht dabei für verspätet, U für unentschuldigt, e für entschuldigt und a für anwesend. Die Abkürzungen sind noch einmal in einer kleinen Legende erklärt.

Die Liste bietet dem Lehrer oder der Lehrerin die Möglichkeit, sich einen guten Überblick über die Anwesenheit der Schüler zu machen. Zudem kann sie auch eine Hilfe für Vertretungslehrer sein, die in der Liste ebenfalls vermerken können, wenn ein Schüler fehlt.


Excel Datei Downloaden