Newsletter
Zeitplan im Zweiwochentakt

Mit diesem Zeitplan erhalten Vorgesetzte einen guten Überblick über die Arbeitszeiten der Mitarbeiter. Der Zeitplan ist für insgesamt zwei Wochen ausgelegt. Über der Tabelle werden zuerst Name und Anschrift der Firma vermerkt. Darunter kommen dann der Name des Mitarbeiters und dessen Vorgesetzten sowie der Zeitraum für den Plan.

Die Tabelle ist in insgesamt sieben Spalten unterteilt. In der linken Spalte befinden sich die Wochentage und daneben das Datum des jeweiligen Tages. Diese beiden Spalten sind mit grau hinterlegt.  In der dritten Spalte werden die regulären Arbeitsstunden des Tages vermerkt. Hier trägt der Mitarbeiter die Stundenanzahl ein, die er tatsächlich gearbeitet hat. Kommen Überstunden dazu, sind diese neben der regulären Arbeitszeit extra aufzulisten. Auch Urlaub und Krankheit werden in einer Spalte eingetragen. Schließlich fasst die Tabelle alle Gesamtstunden automatisch zusammen. Unter der Tabelle wird außerdem das Gehalt für diesen Zeitraum errechnet. Ist der Plan ausgefüllt, müssen Mitarbeiter und Vorgesetzter ihn abzeichnen.


Excel Datei Downloaden