Newsletter
Lohnrechner

Die Vorlage zur Lohnberechnung besteht aus drei einzelnen Tabellenblättern. Das erste Tabellenblatt enthält eine Tabelle, in dem die Kosten für den einzelnen Mitarbeiter berechnet werden. Die Tabelle besteht aus mehreren Zeilen, in jede Zeile wird der Name des Mitarbeiters eingetragen.

In die erste Spalte wird der Brutto-Lohn vermerkt. In den nächsten Spalten ist dann Platz für die Eintragung aller relevanten Steuern und Versicherungen. Die letzte Spalte ist mit einer Formel hinterlegt. Hier erscheint schließlich der Nettobetrag nach Abzug aller angegebenen Steuern und Gebühren.

Tabellenblatt zwei enthält eine ähnliche Tabelle. Hier werden jedoch die Lohnkosten pro Woche berechnet. Dafür müssen die Anzahl der Wochenstunden, die Anwesenheit und der Wochenlohn aufgelistet werden. Das dritte Tabellenblatt ist dann die Zusammenfassung der beiden ersten Blätter. Hier erfolgt die Auflistung aller pro Mitarbeiter gemachten Angaben. Die Tabellenblätter sind miteinander verknüpft. Die Aktualisierung erfolgt mit jedem neuen Eintrag. Auch Änderungen werden sofort übernommen.


Excel Datei Downloaden